Datum
03.11.2018
Titel
Was haben wir eigentlich von einer Pflegekammer?!
Untertitel
„Wer sich heutzutage gegen eine Pflegekammer ausspricht, der hat das Konzept der modernen Pflege nicht verstanden.“
Text

Aber nicht allen Kolleginnen und Kollegen in der Pflege scheinen die Vorteile und der Nutzen, den eine eigene Kammer für Pflegeberufe mit sich bringt, bewusst zu sein. Das vorliegende Interview aus Health & Care Magazin zeigt die positiven Auswirkungen einer autonomen Selbstverwaltung der Pflege in Großbritannien auf. Gleichzeitig werden alle gemeinsam in die Verantwortung gezogen: „(…) Berufspolitik [geht] alle etwas an, nicht nur die Leitungsebene.“
Fee Pfeifer, Beisitzerin im Landesgruppen-Vorstand Saarland: feepfeifer@yahoo.de 

Sabine Torgler arbeitet seit 15 Jahren in Bristol als Overseas Nurse bzw. Registered Nurse an der Uniklinik, gibt seit sechs Jahren eigene Pflegefachkurse in sechs europäischen Ländern und ist eine Befürworterin der Pflegekammer – nicht zuletzt, weil sie in ihrer Wahlheimat erlebt, welche Vorteile das für die Berufsangehörigen mit sich bringt. Im Gespräch mit HCM hat Sabine Torgler verraten, warum die Pflege eine andere Kultur braucht und warum sie sich für Deutschland die Pflegekammer wünscht. https://www.hcm-magazin.de/was-eine-deutsche-pflegefachkraft-die-in-england-arbeitet-ueber-die-pflegekammerentwicklung-in-deutschland-denkt/150/10737/378325